Höhere Zuzahlungen ab Oktober

20. September 2020
AdobeStock_197372560-1200x800.jpeg

Ab 1. Oktober bekommen gesetzlich Krankenversicherte für Zahnersatz mehr Geld von der Krankenkasse für Implantate, Brücken und Kronen. Der so genannte Festzuschuss wird von 50 auf 60 Prozent erhöht.

Eine wichtige Rolle dabei hat das Bonusheft: Denn wer seine Zahnarztbesuche regelmäßig darin eintragen lässt, zahlt prinzipiell weniger drauf. Kann man fünf Stempel vorweisen, bekommt man zukünftig 70 Prozent erstattet: bei zehn Stempeln sind es sogar 75 Prozent. Doch auch ohne Bonus zahlt die Kasse ab dem neuen Quartal 60 Prozent.

Fakten:

  • Wer nicht an akuten Schmerzen leidet, die einen sofortigen Zahnersatz erfordert, für den kann es sich lohnen, mit einer planbaren Behandlung bis Oktober oder später zu warten.
  • Wer mit seinem Bonusheft nachweist, dass er jedes Jahr zur Kontrolle beim Zahnarzt war, erhält ab Oktober zudem einen höheren Bonus.
  • Patienten sollten sich vor einer Behandlung ausführlich über die Leistungen der Regelversorgung erkundigen.
  • Ob Krone, Brücke oder Prothese: Zahnersatz kann teuer werden. Je nach Material, Art und Umfang der Versorgung fallen bei Behandlungen schnell vierstellige Kosten an. Anders als bei vielen anderen ärztlichen Leistungen müssen Patienten bei Zahnsanierungen einen hohen Eigenanteil leisten. Ab 1. Oktober bekommen gesetzlich Krankenversicherte für Zahnersatz jedoch mehr Geld von der Krankenkasse. Der Festzuschuss wird dann von 50 auf 60 Prozent der Kosten für die sogenannte Regelversorgung erhöht.
  • Die von allen gesetzlichen Kassen vereinbarte Basisversorgung (Regelversorgung) deckt alle nötigen Leistungen – und zwar von der Einzelzahnlücke bis zur Vollprothese.

Zusätzliche Extras wie Keramik bei Kronen oder Brücken oder ein Goldinlay müssen weiterhin aus eigenständig bezahlt werden.

 

Mehr zu diesem Thema: verbraucherzentrale.de

DR KUHLOW UND PARTNER

Service wird bei uns groß geschrieben. Unsere Zahnarztpraxis soll ein Ort für den Patienten sein, den er gerne und immer wieder aufsucht. Deshalb spielt neben der Qualität der Behandlungen auch der Praxisservice eine entscheidende Rolle.

DATENSCHUTZ

Instagram

Copyright Dr Kuhlow und Partner 2017.