KINDERCHIRURGIE


Manchmal braucht es einen kleinen Eingriff.



Der sicherste Weg zu einem lebenslang gesunden Gebiss sind eine sorgfältige Zahnpflege und frühzeitige Untersuchungen, um Risiken rechtzeitig zu erkennen und behandeln zu können. In seltenen Fällen machen sich im Kindesalter kleine chirurgische Eingriffe erforderlich, um die künftige Entwicklung und problemlose Ausprägung des Gebisses rechtzeitig zu ermöglichen.

Die häufigsten der im Kindesalter angewandten operativen Behandlungen haben wir hier in Kürze erklärt. Für detaillierte Auskünfte fragen Sie uns bitte persönlich. Wir informieren und beraten Sie in jedem Fall sehr umfassend, sofern ein Eingriff bei Ihrem Kind erforderlich werden sollte.

Lippenbändchen-OP

Ein hoch ansetzendes Lippenbändchen kann dazu führen, dass die Frontzähne auseinandergetrieben werden und eine Lücke entsteht, die dann bis in das Erwachsenenalter hinein bleibt. Eine rechtzeitige, unkomplizierte Operation kann dem entgegen wirken. Durch einen kleinen, ungefährlichen Schnitt und umgekehrtes Vernähen ist das Problem schnell gelöst.

Der Eingriff ist kaum schmerzhaft, die Heildauer beträgt ein bis zwei Wochen und beinhaltet keine Einschränkungen für den kleinen Patienten. Danach wachsen die Zähne wie von selbst wieder zusammen und schließen die Lücke.

Die Entfernung des Bändchens kann bereits ab einem Alter von vier Jahren durchgeführt werden, meistens aber, wenn die oberen seitlichen bleibenden Schneidezähne durchbrechen.

Mitunter ist die Operation auch aus kieferorthopädischer Sicht erforderlich, um die Voraussetzung für eine Bebänderung im Rahmen einer Zahnkorrektur zu schaffen.

Diastema-Behandlungen

Als Diastema wird die Bildung von Lücken zwischen den Zähnen, insbesondere zwischen den mittleren, oberen Schneidezähnen, bezeichnet.

Diese Lückenbildung kann erbliche Ursachen haben oder durch zu schmale seitliche Schneidezähne, ein zu tief ansetzendes Lippenbändchen oder Zahnwanderungen nach einer Schädigung des Zahnfleisches entstanden sein.

Zur Korrektur ist eine festsitzende Apparatur erforderlich: mittels eines Führungsdrahtes werden die Zähne wie an einer Schiene zusammengeführt, und die Lücke wird in wenigen Monaten geschlossen.

Um die regulierten Zähne in ihrer neuen Stellung dauerhaft zu festigen, muss der Patient noch einige Zeit nachts kleine Metall- oder Kunststoffschienen tragen. Neben dem insgesamt schöneren Gesichtsausdruck, der entsteht, wird auch die Ursache für etwaiges Lispeln beseitigt.

Germektomie

Bei einer Germektomie wird der Keim eines Zahnes vor dessen Durchbruch in den Mundraum operativ entfernt – meist aus kieferorthopädischer Erfordernis, um anderen Zähnen ausreichend Platz zu schaffen. Eine Germektomie wird am häufigsten beim Zahnkeim des Weisheitszahnes vorgenommen.

Im Idealfall sind die Wurzeln der Zähne und die Zahnanlagen noch nicht vollständig entwickelt, und der Zahnkeim ist noch nicht fest im Knochen verankert.

Nachdem der angelegte Zahn aus dem Zahnfleisch herausgelöst wurde, wird die Wunde vernäht und kann verheilen. Bei einer frühzeitigen Germektomie sind Komplikationen äußerst selten.

Extraktion bei Engstand

Mitunter ist es aus kieferorthopädischer Sicht ratsam, einen Zahn zu entfernen, um genügend Platz für das korrekte und gleichmäßige Wachstum aller anderen Zähne zu schaffen. Die Prämolaren, die Milchzähne, lassen sich leicht extrahieren, da das Wurzelwachstum noch nicht abgeschlossen ist und der Knochen im Kindesalter noch vergleichsweise weich ist.


https://drkuhlow.de/wp-content/uploads/2016/10/behandlungen_unter_vollnarkose.jpg

https://drkuhlow.de/wp-content/uploads/2016/10/hochwertige_fullungen.jpg
https://drkuhlow.de/wp-content/uploads/2016/10/kinderchirurgie.jpg
https://drkuhlow.de/wp-content/uploads/2016/10/kindergerechte_behandlungsformen.jpg
https://drkuhlow.de/wp-content/uploads/2016/10/kinderprothetik.jpg

https://drkuhlow.de/wp-content/uploads/2016/10/platzhalter.jpg
https://drkuhlow.de/wp-content/uploads/2016/10/versiegelungen.jpg

DR KUHLOW UND PARTNER

Service wird bei uns groß geschrieben. Unsere Zahnarztpraxis soll ein Ort für den Patienten sein, den er gerne und immer wieder aufsucht. Deshalb spielt neben der Qualität der Behandlungen auch der Praxisservice eine entscheidende Rolle.

DATENSCHUTZ

NEUIGKEITEN

Instagram

Copyright Dr Kuhlow und Partner 2017.