PLATZHALTER


Damit jeder bleibende Zahn seinen richtigen Platz findet.



Milchzähne haben eine wichtige Funktion für die zweiten Zähne: sie halten den Platz für ihre Nachfolger frei. Kann ein erkrankter Milchzahn nicht erhalten werden und kommt es zu seinem vorzeitigen Verlust, kann diese Platzhalterfunktion nicht mehr erfüllt werden, und die Entwicklung des gesamten Kauorgans wird gestört.

Um das zu vermeiden, werden so genannte Platzhalter – passgenaue, aus Kunststoff nachgebildete Zähne – in die entstandene Lücke eingegliedert. Dieser Zahnersatz wurde speziell für Kinder entwickelt und gewährleistet ein Höchstmaß an Kau- und Tragekomfort.

Möglich sind sowohl festsitzende als auch herausnehmbare Platzhalter.

Festsitzende Platzhalter werden fest zementiert. Sie bestehen aus einem Band, das an den hinter der Lücke stehenden Backenzahn angepasst wird und aus einem Bügel, der am Zahn vor der Lücke anliegt.

Herausnehmbare Platzhalter ähneln einer Zahnspange. Die tägliche Tragedauer sollte im Idealfall 12 bis 14 Stunden betragen.

Gute Mundhygiene und regelmäßige Kontrollen sind in jedem Falle wichtig, um den Behandlungserfolg zu sichern und dem jungen Patienten einen unbeschwerten Alltag zu ermöglichen.


https://drkuhlow.de/wp-content/uploads/2016/10/behandlungen_unter_vollnarkose.jpg

https://drkuhlow.de/wp-content/uploads/2016/10/hochwertige_fullungen.jpg
https://drkuhlow.de/wp-content/uploads/2016/10/kinderchirurgie.jpg
https://drkuhlow.de/wp-content/uploads/2016/10/kindergerechte_behandlungsformen.jpg
https://drkuhlow.de/wp-content/uploads/2016/10/kinderprothetik.jpg

https://drkuhlow.de/wp-content/uploads/2016/10/platzhalter.jpg
https://drkuhlow.de/wp-content/uploads/2016/10/versiegelungen.jpg

DR KUHLOW UND PARTNER

Service wird bei uns groß geschrieben. Unsere Zahnarztpraxis soll ein Ort für den Patienten sein, den er gerne und immer wieder aufsucht. Deshalb spielt neben der Qualität der Behandlungen auch der Praxisservice eine entscheidende Rolle.

DATENSCHUTZ

NEUIGKEITEN

Instagram

Copyright Dr Kuhlow und Partner 2017.